Dienstag, April 24, 2007

Sie fliegen wieder!

Eine große Lücke im DVD-Regal des Action- und Männerfilmfreundes wird dieser Tage geschlossen. e-m-s bringt am 26. April Andrew V. McLaglens ebenso einfluss- wie erfolgreichen Söldnerkracher DIE WILDGÄNSE KOMMEN (1978) mit Starbesetzung in einer feinen Doppel-DVD-Edition auf den Markt. Im Stile der großen Kriegsabenteuer vom Schlage eines GESPRENGTE KETTEN oder DAS DRECKIGE DUTZEND widmet sich der Routinier McLaglen dem zweifelhaften Broterwerb gedungener Mörder, ohne jedoch gänzlich unkritisch mit dem Sujet umzugehen. Sein Film initiierte das in den mittleren Achtzigern vor allem in Europa florierende Söldnerfilm-Subgenre nahezu im Alleingang und zog neben den Quasi-Fortsetzungen WILDGÄNSE II - SIE FLIEGEN WIEDER und GEHEIMCODE: WILDGÄNSE einen ganzen Rattenschwanz ähnlich gelagerter Filme nach sich, die meist preiswert in Deutschland produziert wurden (man denke an KOMMANDO LEOPARD oder DER COMMANDER). Diesen Status weiß e-m-s gebührend zu würdigen: Neben dem Film versammelt sich Bonusmaterial von mehr als 200 Minuten Länge auf den DVDs, darunter außer Making-ofs, Dokumentationen, Hintergrundberichten, Interviews und den üblichen Trailern und Bildergalerien auch die komplette deutsche Super-8-Fassung des Films. Dies sollte genug Kaufanreiz für die darstellen, denen das Staraufgebot (Richard Burton, Roger Moore, Hardy Krüger und Richard Harris werden von Auftraggeber Stewart Granger durch den afrikanischen Busch gehetzt) und die großbudgetierte Action noch nicht genug sind.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home