Samstag, Juli 05, 2008

Over the Top

Während der Außenseiter und ich Urlaub machen und neue Energie für den ROBOCOP tanken, können wir die ersten ungemein schmackhaften Früchte unserer nunmehr über zweijährigen Arbeit ernten: Der "Stern"-Ableger für ewig Junggebliebene "Neon" hat in seiner aktuellen Ausgabe die "55 Fixsterne der Blogosphäre" gekürt. In elf Kategorien gegliedert wurden jeweils fünf Blogs empfohlen, wobei uns die Ehre zuteil wurde, zu den fünf weltweit besten Filmblogs gezählt zu werden, gleich neben Bordwell/Thompson, was eigentlich kaum in Worte zu fassen ist. Fast fühle ich mich ein bisschen beschämt, dass wir aus einer solch unüberschaubaren Masse von Blogs ausgewählt wurden. Aber dann ist es doch auch eine wirklich tolle Bestätigung: dass wir mit einem solch speziellen und exotischen Thema solchen Erfolg haben, ohne dabei den kleinsten gemeinsamen Nenner zu bedienen, bestätigt uns in unserer Arbeit. Und deshalb werden wir weiter unseren Weg gehen. Mal sehen, was die Zukunft bringt.

4 Comments:

Anonymous Hagen (filmforen) said...

Hui! Verdientes Lob für Euch. Gratulation.

10:50 vorm.  
Anonymous Anonym said...

jupp, und hat schon funktioniert, sonst hätte ich Euch (noch) nicht gefunden. Habe mit Begeisterung den T1-Post aufgesogen, yeah! Echt geil.

11:47 vorm.  
Anonymous Funkhundd said...

Schön, dass dir der Text gefallen hat. ROBOCOP steht schon in den Startlöchern ...

4:37 nachm.  
Anonymous korken said...

Urlaubslektüre (falls noch nicht bekannt): http://www.filmsinreview.com/2008/08/20/interview-menahem-golan/

11:18 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home