Mittwoch, Juni 29, 2011

Back in Action!

Gut Ding will Weile haben: Nachdem dieses Blog seine Pforten schon vor einiger Zeit geschlossen hat, lag die Actionfilm-Exegese für mich weitestgehend auf Eis – unterbrochen von kleinen Zuckungen in Form meiner Filmtagebuch-Einträge auf Remember it for later, die jedoch unter einem ganz anderen Vorzeichen standen. Meine lieben Kollegen vom Hard Sensations-Blog haben mir nun eine kleine Kolumne geschaffen, in der ich meine Arbeit ab sofort fortsetzen werde. In voraussichtlich unregelmäßigen Abständen, mindestens aber einmal im Monat wird es dort Aufsätze von mir geben, die sich mit allen möglichen Aspekten des Actionkinos beschäftigen werden. Ich bin selbst noch ganz geschockt von den sich damit eröffnenden Möglichkeiten und bin gespannt, in welche Richtung sich das entwickeln wird. Ich würde mich freuen, wenn ihr dieser Entwicklung beiwohnt und in Form von Kritik, Lob, Kommentaren oder auch Vorschlägen vielleicht sogar zu ihr beitragt. Genug der Faselei: Hier findet ihr meine einleitenden Worte und hier meinen ersten langen Text. Und jetzt: Anschnallen und abfahren!

3 Comments:

Anonymous Anonym said...

Endlich! Der "Tell-minator" ist zurück. :D

3:14 nachm.  
Anonymous Shermente said...

Könntest du die gesamten Reviews von "Sauft Benzin, ir Himmelhunde" als PDF zur Verfügung stellen? Ich brauch die genialen Texte unbedingt als Klolektüre^^ Ich hab selten sowas humoristisches und dennoch tiefgründiges gelesen^^

11:27 vorm.  
Blogger Funkhundd said...

Nein, aber du kannst sie dir als Buch kaufen:

https://www.amazon.de/Sauft-Benzin-Ihr-Himmelhunde-Actionfilm/dp/3960340060/

6:30 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home